logo  
 
 
 
    > Allgemeines
    > Klima Expo NRW
    > Schall und Rauch
    > INFOABENDE - HAUS
    > - Idee vom Eigenheim
    > - Geld und Recht
    > - Sicherheit
    > - Raumdesign
    > BARRIEREFREIES BAUEN
    > RUHR 2010
    > ERIN Filmvorführung
    > ERIN Ton-Dia-Show
    > Bauminister zu Gast
    > spid e.V. zu Gast
    > Tag der Architektur
    > Tag der offenen Tür
    > Offizielle Eröffnung
    > DEN e.V.
    > hager tehalit
    > H&L Konzepte
    > Philippine
    > Samas Büromöbel
    > Signal Iduna IKK
    > UNIKA Kalksandstein
    > Velux
    > DER SEMINARBEREICH
 
 
 
 
 
   
 
 
 
 

 

 

     
  > Veranstaltungen > Bauminister zu Gast  
 

v.l.: J. Cornely, M. Breilmann, A. Leder, Min. L. Lienenkämper, MdL L. Hegemann, J. Leder, J. Leder


Bauminister Lienenkämper zu Besuch im BKZR

Im Rahmen einer Informationstour durch Nordrhein-Westfalen besuchte Bauminister Lutz Lienenkämper am Sonntag 25.04.2010 das Baukompetenzzentrum Ruhr.
Während des Rundgangs durch das Gebäude interessierte er sich vor allem für das Energiekonzept und die Bauausstellung. Das Geberit-Dusch-WC sorgte im Rahmen der Erläuterung durch Achim Leder für Erheiterung und große Aufmerksamkeit. Der Minister, Sohn eines Architekten, hatte außerdem großes Interesse an den vom Architekturbüro Leder geplanten Bauvorhaben und schaute sich lange die vorgestellten Referenzbauten an.

In einem Hintergrundgespräch bei Kaffee und Kuchen wurde dann mit den Architekten Jürgen und Jörn Leder und dem Wirtschaftler Achim Leder über den Generationenwechsel im Hause Leder und die Bauwirtschaft in Castrop-Rauxel diskutiert.
Das interessante Gespräch an dem auch der Landtagsabgeordnete Lothar Hegemann, CDU-Stadtverbandsvorsitzender Michael Breilmann und der Vorsitzende der örtlichen CDU-Mittelstandsvereinigung Jan Cornely teilnahmen dauerte gut anderthalb Stunden. Danach machte sich Lutz Lienenkämper auf den Rückweg Richtung Düsseldorf.